Ehrenpreis

Natursprung Tiefgefriersperma
Ehrenpreis
Züchter Hubert Franzen, Marl
Aufzüchter Heike u. Wilhelm Strunk, Bochum
Rasse Westfale
Farbe Dunkelbraun
Geb.-Jahr 2001
Stockmaß 170 cm
Zugelassen für
  • Westfalen
  • Rheinland
  • Sachsen-Thüringen



Ehrenpreis
DE 441 4103390 01
tree1 Ehrentusch
DE 343 4344515 84
tree2 Ehrensold
DE 341 4101849 69
tree3 Ehrenschild
DE 331 3103997 56
Fischerheldin
DE 331 3162451 57
St.Pr.St. Rheinfee
DE 343 4306395 80
tree3 Rheingold
DE 343 4300537 74
St.Pr.St. Prinzess
DE 343 4300171 75
Verb.Pr.St. Riva
DE 333 3301161 93
tree2 Rubinstein I
DE 341 4106669 86
tree3 Rosenkavalier
DE 341 4109710 80
Antine
DE 341 4100759 72
St.Pr.St. Athletin
DE 333 3303379 86
tree3 Akzent II
DE 331 3147022 74
Verb.Pr.St. Furina
DE 333 3302450 81


EHRENPREIS, ein hoch attraktiver Vertreter des bewährten E-Blutes, absolvierte seinen 70-Tage-Test 2004 in Warendorf mit einem guten Ergebnis, wobei er sowohl für die Rittigkeit, das Parcoursspringen, die Leistungsbereitschaft und den Charakter gleichermaßen überdurchschnittliche Wertnoten erhielt.

Konsequent dressurmäßig gefördert war er vielfach erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen und hat 2008 sein Debüt in der schweren Klasse gleich mit einer vorderen Platzierung gefeiert. Aufgrund seiner sportlichen Erfolge wurde EHRENPREIS mit dem Namenzusatz „NRW“ geehrt und repräsentiert somit die erfolgreiche Nordrhein-Westfälische Zucht im Viereck.

Seine Söhne und Töchter machen mit zahlreichen Platzierungen in Dressurprüfungen bis zur Klasse S auf sich aufmerksam. 2015 sorgte sein Sohn Emilio für Furore. Mit Isabell Werth im Sattel gewann das das Finale des Louisdor-Cups, einer Grand Prix – Serie für Nachwuchspferde. Zuvor waren sie ebenso siegreich in Perl-Borg und Stuttgart. Ebenso zählen zu seinen Nachkommen einige hochpreisige Auktioniken. Unter anderem stellte er das zweitteuerste Pferd bei der NRW Winterauktion 2010. Sieben seiner Töchter wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet, sein Sohn Ehrenvoll erhielt 2009 ein positives Körurteil auf dem Körplatz von Münster-Handorf.

EHRENPREIS kombiniert das bewährte EHRENTUSCH - Blut mit dem sehr guten Oldenburger Stamm der Ballisa.Seine Mutter Riva stammt von Rubinstein I, der als Stempelhengst in der Dressurpferdezucht gilt. Sie war erfolgreich in Reitpferdeprüfungen und brachte noch eine im Sport erfolgreiche Tochter. Großmutter Athletin war 1989 im Rasteder Brillantring und ein Jahr später Auktionsspitze in Vechta. Sie stammt ab vom Rittigkeitsvererber Athlet II. Sie war auch Vollschwester zum Grand Prix-Pferd Aramis von Hubertus Schmidt.

Gebühren

Gebühren in EUR: NRW GER INT
Grundgebühr Natursprung: 100 100
Trächtigkeitsgebühr Natursprung: 400 550 650
Fohlengeld 150
TG-Besamung: 1. Besamung Weitere Besamungen
300 250

 

Service

Jörg Borgmann / Walther Schulte-Böcker Jörg Borgmann / Walther Schulte-Böcker
Deckstelle Muthagen
Rittergut Muthagen
52511 Geilenkirchen
Telefon: 0162/9378752
Fax: 02451/952360
E-Mail: j.borgmann@landgestuet.nrw.de
Hier google maps