Ehrenstolz

Frischsperma Tiefgefriersperma
Ehrenstolz
Züchter Heinz Schütte, Spelle
Aufzüchter Dr. Alfred Post, Salzbergen
Rasse Westfale
Farbe bay
Geb.-Jahr 2003
Stockmaß 172 cm
Zugelassen für



Ehrenstolz
DE 441 4114344 03
tree1 Ehrentanz I
DE 341 4104055 90
tree2 Ehrentusch
DE 343 4344515 84
tree3 Ehrensold
DE 341 4101849 69
St.Pr.St. Rheinfee
DE 343 4306395 80
Fantasie
DE 341 4106482 84
tree3 Frühlingsrausch
DE 341 4101913 71
Arie
DE 341 4108617 80
Verb.Pr.St. Ferrara
DE 341 4116784 99
tree2 Ferragamo
DE 343 4368511 90
tree3 Freigraf
DE 361 6100670 86
St.Pr.St. Elona
DE 343 4300497 73
St.Pr.St. Die Lady
DE 341 4107150 84
tree3 Damenstolz
DE 331 3101862 79
Frenci
DE 341 4101066 72


Auch im Hannoveraner HI eingetragen

Der 2003 geborene EHRENSTOLZ ist ein Sohn des Warendorfer Leistungsvererbers EHRENTANZ I. Seine 30-tägige Veranlagungsprüfung 2006 in Münster-Handorf absolvierte er mit überdurchschnittlichen Noten in Rittigkeit (8,88), Interieur (8,63) und Grundgangarten (Trab 8,88; Galopp 8,13).

EHRENSTOLZ war Kandidat der 31. NRW-Elite-Frühjahrsauktion, Sieger im "Westfalen Wappen" und nahm zwei Mal an den Bundeschampionaten der Reitpferde teil. In 2008 löste er ebenso die Qualifikation. Er ist gefördert bis zur schweren Klasse und konnte bereits in der Klasse M** siegen und Platzierungen in der schweren Klasse verbuchen.

Seine Nachkommen stechen bei Auktionen und Zuchtschauen immer wieder hervor. In 2011 konnten mehrere Töchter als Siegerinnen bei Zuchtstutenprüfungen in Westfalen glänzen. Unter anderem lieferte Euphoria B, Seriensiegerin in Reitpferdeprüfungen, eines der besten zehn Ergebnisse aller Prüfungen gesamt. Bei der westfälischen Eliteschau 2011 stellte er vier erfolgreiche Teilnehmerinnen und eine Tochter löste die Qualifikation zum Deutschen Stutenchampionat in Lienen. Mit der Stute Eine Offenbarung brachte er zum Höhepunkt des Erfolgsjahres 2011 die Preisspitze der 42. NRW Eliteauktion, die für 140.000 Euro nach Russland verkauft wurde. Vier seiner Töchter erhielten bereits die Staatsprämie. Aufgrund seines durchschlagenden Erfolges schätzt die FN seinen Zuchtwert Dressur auf 134, wobei er damit zu den besten Vererbern Deutschlands zählt.

Vater EHRENTANZ I verfügt über eigenen Turniererfolge bis zu schweren Dressuren, auch zahlreiche seiner Nachkommen sind in dieser Klasse erfolgreich. EHRENTANZ I stellte bereits mehrfach Spitzenpferde bei Auktionen (u.a. Excalibur of Avalon - 2006 mit 300.000 Euro teuerstes Pferd der 31. NRW-Elite-Frühjahrsauktion und 2007 Schwedischer Champion).

Auch Muttervater FERRAGAMO gehört zu den bewährtesten Warendorfer Vererbern, mit DAMENSTOLZ und FRÜHLINGSDUFT I ist das mütterliche Pedigree zuverlässig abgesichert.

Gebühren

Gebühren in EUR: NRW GER INT
Grundgebühr Frischsamen: 300 300
Trächtigkeitsgebühr Frischsamen 300 500 800
Fohlengeld 200
TG-Besamung: 1. Besamung Weitere Besamungen
300 250

Info

Vom dem Hengst kann Frischsamen ins Ausland geliefert werden.

 

Service

Hubert Hempen / Rudolf Brocks Hubert Hempen / Rudolf Brocks
Zentral-Besamungsstation u. Deckstelle Warendorf
Landgestüt/Sassenberger Str.11
48231 Warendorf
Telefon: 02581/636926 - Deckstelle
  02581/636927 - Besamungsstation
Mobil: 0172/2906158 - Besamungsstation
  0162/9378750 - Deckstelle
Fax: 02581/636951
E-Mail: hengststation-waf@landgestuet.nrw.de, h.hempen@landgestuet.nrw.de
Hier google maps