Lord Clooney

Frischsperma
Lord Clooney
Züchter Paul Focke, Rheine
Aufzüchter Bernd Richter, Ladbergen
Rasse Westfale
Farbe bay
Geb.-Jahr 2013
Stockmaß 166 cm
Zugelassen für



Lord Clooney
DE 441 4102448 13
tree1 Lyjanero
DE 421 0004178 08
tree2 Landos
DE 321 2100253 89
tree3 Lord
DE 321 2103940 67
Uta V
DE 321 2100655 82
Urzona
DE 421 0004095 04
tree3 Casall
DE 321 2102083 99
Piave III
DE 421 0003017 00
Verb.Pr.St. Fräulein vom Moor
DE 341 4107050 99
tree2 Ferragamo
DE 343 4368511 90
tree3 Freigraf
DE 361 6100670 86
St.Pr.St. Elona
DE 343 4300497 73
St.Pr.St. Pan Am
DE 341 4106660 87
tree3 Pilot
DE 341 4100841 74
Pik Dame
DE 331 3180101 82


LORD CLOONEY ist ein springbetonter Neuzugang, der besonders durch seinen Charme und ungemeines Talent am Sprung die Blicke auf sich zieht. Kraftvoll und mit viel Elastizität meistert er die ihm gestellten Aufgaben, wobei er stets den Überblick behält.

Beim 14-Tage-Test im Frühjahr 2016 in Adelheidsdorf war er im Teilbereich Springen das Maß der Dinge. Mit exzellenten Sprünge wusste er auf ganzer Linie zu herauszustechen und war hier mit einer 9,18 in der springbetonten Endnote bester Teilnehmer. 10,0 lautete dabei die Wertnote für LORD CLOONEY im Freispringen - besser ginge es wirklich nicht. Auch seine gewichtete Endnote war mit 7,9 im oberen Durchschnitt der Prüfung.

Über seinen Vater Lyjanero bringt er hoch interessantes Blut in die Hengstriege des Landgestüts. Der Holsteiner Reserve-Sieger 2010 kann bereits Erfolge in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M vorweisen. Bereits fünf Söhne wurden gekörten und drei Töchter mit einer Staatsprämie ausgezeichnet. Großvater Landos vererbte sich vielseitig und aus ihm gehen sowohl Grand Prix-Pferde oder aber auch das internationale Springpferd hervor.

Auf LORD CLOONEYS Mutterseite finden sich zahlreiche Erfolgsnamen wieder. Seine Mutter ist die Verbandsprämienstute Fräulein vom Moor. Sie brachte insgesamt fünf im Sport erfolgreiche Springpferde. Darunter auch den Westfalen Clooney 51, der mit dem Schweizer Martin Fuchs international auf höchstem Parkett unterwegs ist und unter anderem zum Gewinne der Bronzemedaille bei den diesjährigen Europameisterschaften in Aachen beigetragen hat. Darüber hinaus ist sie auch Mutter zu der in der Klasse M erfolgreichen Diva 454, sowie drei weiteren in Nachwuchsspringen an den Start gehenden Sportlern. Großvater zu LORD CLOONEY ist hier der Warendorfer Landbeschäler FERRAGAMO. Dieser Hengst steht für eine vielseitige Veranlagung und brachte nicht nur zahlreiche Sieger in schweren Springen, sondern auch im Dressurviereck. 12 seiner Söhne erhielten bisher ein positives Körurteil und 58 Töchtern wurde die Staatsprämie verliehen. Angepaart wurde er mit der Staatsprämienstute Pan Am. Sie selber kann auf Platzierungen in Springpferdeprüfungen verweisen. Auch ihre 10 im Sport eingetragenen Nachkommen können auf besondere Erfolge verweisen. Dazu zählen die international bis auf schwerstem Niveau angelangten Johannes, Gina Wild 5/Karoline Moe, NO oder Jassy/ Piet Raymakers,NL. Mit PILOT hat sie eine westfälische Zuchtlegende zum Vater. Die Nachkommen dieses Landbeschälers verdienten rund 4 Mio. Euro im Sport und brachten es international in schwersten Springen und Championaten zu Ruhm.
Weiterhin gehen die gekörten Wolfram und Guantino aus diesem Stamm hervor, ebenso wie die Sportpferde Apache 65 (Spr.S), Quantam (Spr.S), Alessia (Spr.S), New York (int. Spr.S)Capuccino 8 (int. Spr.S) uvm.

Gebühren

Gebühren in EUR: NRW GER INT
Grundgebühr Frischsamen: 300 300
Trächtigkeitsgebühr Frischsamen 300 500 800
Fohlengeld 200

 

Service

Hubert Hempen / Rudolf Brocks Hubert Hempen / Rudolf Brocks
Zentral-Besamungsstation u. Deckstelle Warendorf
Landgestüt/Sassenberger Str.11
48231 Warendorf
Telefon: 02581/636926 - Deckstelle
  02581/636927 - Besamungsstation
Mobil: 0172/2906158 - Besamungsstation
  0162/9378750 - Deckstelle
Fax: 02581/636951
E-Mail: hengststation-waf@landgestuet.nrw.de, h.hempen@landgestuet.nrw.de
Hier google maps