Contendrix

v. Contendro I – Carinjo - Lord - Calando

CONTENDRIX verkörpert den heutigen Anspruch an einen Spitzenhengst, sowie es sich jeder Züchter wünscht: Ein international erfolgreicher Sportler - aus einer besonderen Anpaarung abstammend. Der Holsteiner Sohn des Contendro I und einer Mutter von Carinjo – Lord – Calando I führt die Erfolgslinie von Lord Z weiter.

CONTENDRIX konnte bereits sieben jährig internationale Springen der schweren Klasse bis 1,45m gewinnen, bevor er zu Toni Haßmann wechselte. Die ersten S-Springen und Einsätze in internationalen Youngster Touren, wie in Gahlen, beim K+K Cup und in Neumünster mit Toni Haßmann unterstrichen diese Qualität eindrucksvoll. Außerdem zählten sie im März 2018 zum siegreichen Team aus Westfalen bei den Deutschen Meisterschaften der Landesverbände, das im Rahmen der Löwen Classics in Braunschweig ausgetragen wurde. Neben zahlreichen weiteren Erfolgen in der schweren Klasse u.a. beim Turnier der Sieger, in Valkenswaard und Verden sicherten sich CONTENDRIX und Toni Haßmann in der Außensaison unter anderem den Sieg im Großen Preis von Steinhagen.

Unseren Züchtern steht mit CONTENDRIX ein Hengst zur Verfügung, der nicht nur einen charmevollen Typ und ein gutes Fundament mitbringt, sondern er zeigt, dass seine sportlichen Qualitäten mit einem überragenden Galopp und grenzenlosem Springvermögen für die heutigen Ansprüche an die Springpferdezucht ideal sind. Er verkörpert alle Vorzüge des modernen Holsteiner Pferdes.

Der Vater Contendro I hat sich über Jahre als Stempelhengst bewiesen und brachte vor Contendrix mit u.a. Codex One (Christian Ahlmann), Conthendrix (Andre Thieme) und vielen weiteren international hocherfolgreiche Pferde. Die weitere Linienführung geht über Carinjo und Lord hochinteressant weiter:

Muttervater Carinjo, war Holsteiner Siegerhengst, absolvierte eine tadellose Hengstleistungsprüfung und sprang erfolgreich u.a. über die Großen Preise von Stuttgart und Aachen. Die Großmutter Frauke II ist Vollschwester zu Lord Z, der selber seine Ausnahme-Qualität in vielen internationalen Parcours wie Cannes, München, Kuala Lumpur und Zürich bewiesen hat.

Lord Z lässt sich in keinem der führenden Verbände der Springpferdezucht wegdenken. Seine Nachkommen präsentieren sich in allen Großen Preisen dieser Welt, von der Global Champions Tour bis hin zu Weltmeisterschaften und der Olympiade.

Somit steht ohne Zweifel der Holsteiner Stamm 206 und die CONTENDRIX-Mutterlinie für eine bewiesene und hocherfolgreiche Genetik, die unseren Züchtern nun erneut zur Verfügung steht.

Züchter:
Sönke Lorenzen Paulsen, Arlewatt
Besitzer:
Baltic Stallions GmbH, Ascheberg
Rasse:
Holsteiner
Farbe:
Dunkelbraun
Geb.-Jahr:
2010
Stockmaß:
170 cm
Zugelassen für:
  • Westfalen
  • Oldenburg
  • Hannover