Symphonie der Hengste

Freitag, 05.August & Samstag, 06. August 2016

"Bella Italia"

Mediterraner Flair bei der Symphonie der Hengste

Nicht nur Urlauber ruft in den Sommermonaten der Süden. Besucher der Symphonie der Hengste kommen dieses Jahr ebenso in den Genuss von mediterranem Flair. Am 05. und 06. August, jeweils um 20 Uhr, steht die Veranstaltung ganz unter dem Motto „Bella Italia“. Wie in den vergangenen Jahren garantieren auch an diesen beiden Abenden rund 30 Pferde im Einklang mit einem Live-Orchester für ein unvergessliches Erlebnis. „Wir haben im Landgestüt zwar keinen Strand, der zu Italien dazu gehört, dafür aber jede Menge Sand auf unserem Paradeplatz, auf dem die Symphonie der Hengste stattfinden wird“, erklärt Pressesprecherin Pia Kemper.

Die Hengste des Landgestüts zeigen ihr heißblütiges Temperament und Können in einmaligen Schaubildern. Unter anderem präsentieren die eleganten Warmbluthengste anspruchsvolle Dressurquadrillen auf höchstem Niveau, ebenso wie rasante Schaubilder bei denen über Feuer gesprungen wird. Natürlich sind die beliebten Rheinisch-Deutschen Kaltblüter ebenso mit von der Partie. Unter anderem werden sie in gefahrenen Schaubildern und in imposanten Kaltblutkoppeln, bei der mehrere Pferde nebeneinander laufen, zu sehen sein.

„Für unsere Reise nach Italien ist natürlich der musikalische Part ein wichtiger Bestandteil. Wir freuen uns, das Berliner Sinfonie Orchester, das auch im vergangenen Jahr bei uns in Warendorf zu Gast gewesen ist, wieder begrüßen zu können“, verrät Pia Kemper. Das rund 60köpfige Orchester wird mit bekannten und beliebten Meisterwerken der klassischen Musik aufspielen. Titel von italienischen Komponisten, wie Verdi, Rossini und Puccini, ebenso wie Stücke über das Land in dem die Zitronen blühen, bieten die perfekte Untermalung für die hippologischen Darbietungen.

Abgerundet wird der Abend durch Leckereien aus der italienischen Küche und mediterrane Weine.  Dabei lädt das kunstvoll in Szene gesetzte denkmalgeschützte Gelände bereits ab 17 Uhr die Besucher zum Verweilen ein.

Tickets: Im Landgestüt für Selbstabholer und unter Tel.: 02581/636915, oder bei CM Reimann Tel.: 0180/55 44 888 (0,14 €/Min.). An allen bekannten Vorverkaufsstellen (zzgl. Gebühren).

 

 

 

 

 

Wir danken unseren

Partnern 2016