Warendorf und der Vereins Theater am Wall e.V. öffnet das NRW Landgestüt am 5.9.2021 von 10.00 bis 16 Uhr die Tore.

Erleben, informieren und verweilen - unter diesem Motto begrüßt das Landgestüt Besucherinnen und Besucher am ersten Sonntag im September zum Blick „hinter die Kulissen“ der fast 200-jährigen Traditionseinrichtung. Zu erkunden ist das Freigelände mit denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Stallungen und altem Baumbestand über sachkundige Führungen der Tourist-Information der Stadt Warendorf oder auf eigene Faust. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten und Saxophonist Tino Ludwig laden auf dem Rondell zum Verweilen ein. Zur Stärkung und Erfrischung gibt es ein kleines Grill- und Getränkeangebot, eigene Speisen und Getränke dürfen ebenfalls mitgenommen und auf dem Gelände verzehrt werden. Der Verein „Kleiner Prinz, Internationale Hilfe für Kinder in Not e.V.“ verkauft selbstgebackenen Kuchen und frische Waffeln.
Auf dem Paradeplatz werden Auszüge aus dem traditionellen Paradeprogramm und historische Kutschen in unterschiedlichen Anspannungen präsentiert. Auch die Publikumslieblinge aller Veranstaltungen - die Rheinisch-Deutschen Kaltbluthengste werden ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und ihren gutmütigen Charakter demonstrieren. Für kleine Pferdefreunde gibt es Kinderführungen mit Wissenscheck und einem Steckenpferd-Parcours, Lesungen aus der Kinderbuchserie “Die Münsterland-Detektive/Ein falscher Hengst“ der Autorin Anja Stroot. Anmeldungen sind über die Tourist-Information der Stadt Warendorf möglich.  
Bei der nach derzeitig geltenden Auflagen geplanten Veranstaltung gilt eine Personenanzahlbeschränkung sowie die zu dem Zeitpunkt gültigen Hygieneauflagen. Um das Tragen von Masken in allen geschlossenen Räumen und den Stallungen wird gebeten. Eine Registrierung über die LUCA-App, oder alternativ über ein Formular ist erforderlich.

Weitere Veranstaltungen im NRW Landgestüt vom 20.8.bis 5.9.2021 u.a. Emsflimmern, Jour Fixe etc.
 

Landgestüt

Open Air Jour Fixe

im NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

 

Mehr erfahren
Landgestüt

Popcorn – Ein artistisches Feuerwerk

im NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

17. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

 

Mehr erfahren
Landgestüt

Jazz-Mâtinée mit dem Haunschild-Rückert-Quartett

im NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Mehr erfahren
Landgestüt

The impossible Concert

im NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Musikkabarett vom Allerfeinsten mit Stenzel & Kivits, Niederlande

 

Mehr erfahren
Landgestüt

Die Goldenen Reiter

im NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Musikalischer Parforce-Ritt durch die „Neue Deutsche Welle“

Mehr erfahren
Landgestüt

Kinderstück zum Mitmachen für die ganze Familie

NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Don Kidschote will Ritter werden

Beginn: 16.00 Uhr; Einlass ab 15.30 Uhr

 

Mehr erfahren
Landgestüt

Kinderstück zum Mitmachen für die ganze Familie

NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Don Kidschote will Ritter werden

Beginn: 14.00 Uhr; Einlass ab 13.30 Uhr

 

Mehr erfahren
Landgestüt

Kinderstück zum Mitmachen für die ganze Familie

NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Don Kidschote will Ritter werden

Beginn: 11.00 Uhr; Einlass ab 10.30 Uhr

Mehr erfahren
Landgestüt

Emsflimmern Open-Air-Kino im Landgestüt

NRW-Landgestüt, Eingang Sassenberger Straße

Le Mans 66 - Gegen jede Chance

8,00 € / erm. 6,00 €, nur Abendkasse

Mehr erfahren