Mit unserer Deckgeldordnung für Natursprunghengste, sowie der für Hengste in der Frischbesamung, nutzen Sie unsere Hengste zu besonderen Konditionen.

So profitieren Sie, wenn Sie unsere Hengste in der Frischbesamung oder im Natursprung nutzen:

    • Zahlen Sie einmalig das Deckgeld
    • Im Falle einer Nichtträchtigkeit bleibt es für Sie bei dem Deckgeld
    • Erst bei Trächtigkeit wird die Trächtigkeitsprämie erhoben

    Diese variiert je nachdem welchen Hengst Sie nutzen.
    Bei der Nutzung unserer Kaltbluthengste in der Frischbesamung und im Natursprung zahlen Sie ein einmaliges Deckgeld von 200 €. Im Falle einer Trächtigkeit gibt es für Sie keine weiteren Kosten.

    Rabattoptionen

    50% Rabatt auf die gezahlte Trächtigkeitsprämie, wenn nach dem 30.09. kein lebendiges Fohlen geboren wird bzw. ein Fohlen nicht älter als 7 Tage wird. Der Betrag wird in 2019 auf das Deckgeld angerechnet.

    25% Rabatt pro Stute auf das jeweilige Deckgeld, wenn Sie drei oder mehr Stuten von unseren Hengsten belegen lassen.

    50% Rabatt auf die fällige Trächtigkeitsprämie für Staatsprämien- und Leistungsstuten.

    Unsere Rabattoptionen gelten nicht für Hengste unserer Kooperationspartner.